Tischgestelle oder auch Tafelklemmen sind einer der Trenddekoteile in diesem Jahr. Kein Wunder, denn der Dekoallrounder gibt jeder Tischdekoration den letzten Schliff. Es ist aber auch ein echter Hingucker und lässt sich, je nach Saison und Anlass, individuell gestalten und dekorieren. Spielt sich eine schöne Tischdekoration sonst nur auf der Tafel selbst ab, kann nun mithilfe der Tischklemme auch die Fläche über dem Tisch genutzt werden. So bekommt jede Tischdekoration mehr an Höhe und Volumen und wirkt für den Betrachter einfach rundum schön.

Tischgestell winterlich dekoriert

Zu einer schönen und authentischen Winterdeko gehören Naturmaterial einfach dazu. Doch statt diese nur auf dem Tisch zu drapieren, kann man sie dank des Tischgestells, auch über dem Tisch schweben lassen. So werden schöne Dekoanhänger, Blätter und etwas Grün, wie z. B. Farn an der Stange aufgereiht. Das geht übrigens am besten mit einem stabilen Garn. Wer lieber möchte, dass die Dekoteile unsichtbar an der Stange befestigt sind, greift zu einer durchsichtigen Dekoschnur.

Auf dem Tisch präsentiert sich die herbstlich-winterliche Dekoration mit weißen Dekopilzen, Steingutgeschirr und mit Moos gefüllten Körbchen von der natürlichen Seite. Farn und Gräser dürfen gerne mit der Serviette auf dem Teller arrangiert werden. So werden die Naturmaterialien von der Tischgestell-Deko auch noch mal auf dem Tisch aufgegriffen und sorgen so für ein stimmiges Gesamtbild.

natuerliche-herbsttischdeko

herbsttischdeko-mit-farn-und-pilzen

klemmstange-mit-farn-dekorieren

herbsttischdeko

Tischgestell für Weihnachten dekoriert

Gerade zur Weihnachtstischdekoration bietet es sich an, das Tischgestell mit Lichterketten und Baumschmuck zu schmücken. Hierfür einfach viele verschiedene Kugeln in unterschiedlichen Längen mit Dekoband an der Stange befestigen. Tipp: am besten vorher die Lichterkette um die Stange wickeln, damit die Dekoration nicht zu einem riesigen Knoten wird. Als Highlight gerne zum Schluss noch ein paar Lärchenzweige mit etwas Draht an der Stange befestigen.  Auf dem Tisch sorgen weitere Kugeln und Lärchenzweige in Kombination mit dunklem Geschirr sowie Gläser und Karaffen  für einen festlichen Look.

weihnachtstischdeko-mit-klemmstange

weihnachtskugeln-an-klemmstange

weihnachtliche-tischdeko

Trenddekoration mit Trockenblumen

Trockenblumen sind auch einer der großen Trends in diesem Jahr. Doch statt die Trockenblumen nur schön in einer Vase zu arrangieren, wird in Kombination mit dem Tischgestell ein echtes Kunstwerk daraus. Mit Bindedraht einfach Trockenblumen in verschiedenen Längen zu einer Art „Wolke“ um die Stange befestigen. Dabei arbeitet man sich am besten von Links und Rechts in die Mitte. Die offenen Lücken vorsichtig mit einzelnen Trockenblumen verschließen, indem man diese vorsichtig unter den Bindedraht oder in die Zwischenräume der anderen Trockenblumenstiele schiebt. So entsteht eine Tischdekoration mit WOW-Effekt, die auch noch lange hält und dadurch schön nachhaltig ist.

Die restlichen Trockenblumen gerne in Vasen drapieren (oder schön in einem DIY Trockenblumenständer aufreihen). Ein paar einzelne Trockenblumen noch zur Serviette stecken und diese auf dem Teller platzieren. Fertig. Die Trockenblumendeko ist übrigens für ganz viele Anlässe wie Frühling, Geburtstag, Mädels-Brunch, Junggessellinnenabschied u.v.m. passend.

Viel Spaß beim Nachdekorieren.

Eure Mona

trockenblumenwolke-an-klemmstange

zeitlose-tischdeko-mit-trockenblumen

tischdekoration-mit-trockenblumen

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.