35 Grad im Schatten, die Sonne strahlt und im Garten lässt es sich wunderbar auf der Sonnenliege aushalten…Was jetzt noch fehlt um den Tag perfekt zu machen? Ein leckeres Eis! Und das am besten selbstgemacht. Ja, Eis kann man ganz easy Zuhause herstellen! Egal ob Schoko, Vanille, Cookie oder Himbeer: Mit einer Eismaschine macht man jeder Eisdiele Konkurrenz! Ich zeige Euch heute ein Eis, das sich mit der Bikinifigur vereinbaren lässt: Yoghurt Berry Swirl Icecream – ein cremiges Joghurteis mit leckeren Beeren…Mhhhmm!

P.S.: Ich verspreche übrigens, dass die Herstellung so einfach ist, dass sie sogar an super heißen Tagen nicht zu Schweißausbrüchen führt :)

DSC_0034

Zutaten (für ca. 4 Portionen)

+200 g Naturjoghurt (3,5% Fett)

+200 ml süße Sahne

+3 P. Vanillezucker

+300 g Beeren (je nach Geschmack)

+Etwas Zucker, falls man die Beeren nachsüßen möchte

Zubereitungszeit:

+Ca. 10 Minuten (ohne Kühlzeit)

Ice, Ice Baby!

  1.  Zuerst die Eismaschine für ca. 7 Stunden in das Gefrierfach stellen.
  2. Den Joghurt mit der Sahne und dem Vanillezucker glatt rühren und in die vorgekühlte Eismaschine geben. Die Maschine anschalten und für ca. 20 Minuten rühren und gefrieren lassen. Die Bedienung ist wirklich kinderleicht!
  3. Während das Eis gerührt wird die Beeren in einen Mixer geben und fein pürieren. Die Masse durch ein Sieb streichen um die Körnchen zu entfernen. Tipp: Hier kann man auch tiefgekühlte Beeren nehmen. Diese einfach in einem Topf auf dem Herd auftauen lasen, mixen und ebenfalls durch ein Sieb streichen. Gegebenenfall mit Zucker süßen.
  4. Eine beliebige Form (Backform, Auflaufform, Gefrierdose) mit Frischaltefolie auskleiden und das fertig gerührte Eis hineingeben. Jetzt die Beerensoße auf das Eis geben und mit einem Löffel vorsichtig mischen. Ich habe zum Schluss ganz oben auf das Eis noch ein paar Tropfen der Beerensoße gegeben und mit einem Schaschlik ein schönes Muster gezaubert…So entsteht der hübsche Berry-Swirl!
  5. Das Eis für ca. 1-2 Stunden durchkühlen lassen.

DSC_0006

Ich sag´s Euch…Lecker lecker lecker! Das süß-säuerliche Eis ist ideal für heiße Tage und wirklich schnell gezaubert. Außerdem ist es im Prinzip ja nur Joghurt mit Beeren…also auch noch gut für die Figur, oder? ;-) Ein Tipp von mir: Ich lasse die Eismaschine seit ich sie habe einfach immer im Gefrierfach. So kann ich ratz-fatz Eis machen wenn ich Lust darauf habe. Ausprobiert habe ich schon Himbeer, Cookies and Cream, Vanille und Forzen Yoghurt…Alle waren ein Traum! Yummy!

DSC_0003

Lasst es Euch gut gehen bei den heißen Temperaturen und genießt den herrlichen Sommer!

Eure Maren

P.S.: Bei DEPOT gibt es momentan eine super süße (und günstige) Eismaschine in rosa mit dem dazu passenenden Eisportionierer.Ein praktischer und leckerer Mädchentraum der in jedes Gefrierfach passt!

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.