Dieses Jahr vergehen die Adventstage wie im Flug. Die Sonntage geben sich die Klinke in die Hand und ehe wir uns versehen ist Heiligabend. Aber keine Panik, wir halten uns an den Lifestyle Trend aus Schweden: Lagom – alles ist im Gleichgewicht! So fällt auch die weihnachtliche Tischdeko für den Adventsnachmittag schlicht aus, ganz im nordischen Stil.

Inhalt: Weiße Weihnacht – Tischdeko: „Nordic-Chic – Lagom: Weihnachten light – Linkliste: (Was bedeutet „Lagom“?)

Lagom - weihnachtliche Tischdeko, nordisch schlicht!

Nordisch schlicht – weiße Weihnacht

Nordisch schlicht heißt mein Motto für die weihnachtliche Dekoration und so fällt auch die Tischdeko sehr dezent aus. Der Tannenbaum ist ja schon geschmückt. Zarte Holzsterne, die im Lasercut-Verfahren hergestellt wurden, baumeln schon an den Tannenzweigen des Weihnachtsbaums, den ich am Vorabend vorbereitet hatte. Der harzige Duft lässt Weihnachtsatmosphäre einziehen. Die Geschenke liegen schon bereit. Ich liebe den Moment vor dem Heiligen Abend. Am Morgen des 24. Dezember werden noch letzte Geschenke eingepackt. Im Radio läuft Weihnachtsmusik und die Vorfreude auf den bevorstehenden Abend steigt. Auf meiner Wunschliste steht: Schnee! Leider werden diese wünsche hierzulande nicht sehr oft erfüllt. Dafür muss man schon in die Berge oder hoch in den Norden fahren, damit sich der Wunsch von weißer Weihnacht erfüllt.

Lagom - weihnachtliche Tischdeko, nordisch schlicht!

Tischdeko „Nordic-Chic“

Die Schweden feiern „Weiße Weihnacht“, ich dekoriere im schwedischen Sinne: ganz Lagom –  nicht zu viel und nicht zu wenig. Meine Tischdekoration passt zum Weihnachtsbaum und zu den Geschenken, die Weihnachtsdeko zieht sich wie ein roter Faden durch mein Haus. Unaufgeregte Gleichmäßigkeit entsteht und alles bleibt im Lot. Für die Aufregung sorgt ganz allein der Weihnachtszauber. Ich höre schon das Knistern in der Luft und sehe die großen Kinderaugen vor mir.

Lagom - weihnachtliche Tischdeko, nordisch schlicht!

Für meine Tischdeko habe ich, wie gesagt, die Holzsterne von DEPOT verwendet. Den Tisch habe ich weiß eingedeckt, vielleicht zitiere ich hier den von mir gewünschten Schnee. Vielleicht sorgen die weißen Tischläufer und die Stoffservietten auch nur für eine weihnachtliche Festlichkeit. Stumpenkerzen stehen auf einer Tortenplatte aus Glas. Hier erinnert das Material an die klirrende Kälte der Schneelandschaft. Ich sehe lange Eiszapfen, die an den Traufen der Berghütten hängen, vor mir. Für genug Wärme sorgt das Kerzenlicht. Warm flackern die Flammen vor sich hin und bringen die festliche Tafel zum Glänzen. Mit den Holzsternen zieht noch mehr Weihnachtentmosphäre auf den Tisch. Hier liegen sie schlicht auf den Tellern.

Euch gefällt meine Tischdeko im nordischen Stil, hier habe ich die Produkte von DEPOT verlinkt:

Lagom - weihnachtliche Tischdeko, nordisch schlicht!

Lagom – Weihnachten light

Der schwedische Lifestyle-Trend sorgt für entspannte Weihnachten. Die Deko und die Vorbereitungen für den Weihnachtsabend waren nicht sehr aufwändig. Es blieb also genug Zeit für das weihnachtliche Drumherum. Wer rechtzeitig mit den Vorbereitungen rund um das Weihnachtsfest beginnt, sollte sich eh keine Sorgen machen. Vielleicht halten wir es einfach im Sinne der Schweden und richten unseren Blick nicht zu sehr auf die perfekte Inszenierung. Viel wichtiger ist doch die gemeinsame Zeit, die wir mit lieben Menschen verbringen können.

In diesem Sinne: Ich wünsche euch besinnliche Weihnachten und schöne Festtage.

Cora

Linkliste, hier findet ihr passende Beiträge:

Merken

Merken

Merken

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.